Möhwald meldet sich nach Knie-OP aus Krankenhaus

Kevin Möhwald ist am Montag erfolgreich am Knie operiert worden. Der Mittelfeldspieler des SV Werder Bremen meldete sich noch am Abend nach dem Eingriff aus dem Augsburger Krankenhaus zu Wort – und richtete den Blick schon wieder nach vorne.

„Die OP ist gut verlaufen“

„Danke für die zahlreichen Genesungswünsche. Die OP ist gut verlaufen. Ich gebe alles dafür, bald wieder auf dem Platz stehen zu können“, schrieb Kevin Möhwald den Fans des SV Werder Bremen via Instagram.

Kein Comeback in 2019

Der 26-Jährige wird den Grün-Weißen nach seiner Knie-OP in diesem Jahr definitiv nicht mehr zu Verfügung stehen. „Die Hinrunde ist für ihn gelaufen“, hatte sein Trainer Florian Kohfeldt vor wenigen Tagen gesagt. Er ist bereits der achte Spieler im Kader des SV Werder, der verletzt ausfällt.

von deichstube.de