Werder: Baumann kündigt weitere Transfers an

Am Ende hat alles geklappt, ist alles aufgegangen – und zwar so, wie es sich Frank Baumann vorgestellt hatte: Ömer Toprak ist nun Profi des SV Werder Bremen. Am Sonntagmittag wurde der 30-Jährige offiziell vorgestellt.

Zwei Spieler sollen kommen

Dabei legte der Manager sich fest: Nach dem Toprak-Deal soll es auf dem Transfermarkt erst so richtig losgehen. „Wir werden noch ein bis zwei Spieler verpflichten, die gut reinpassen und uns viel Spaß machen werden.“ Ein Außenverteidiger, der möglichst auf beiden Seiten spielen kann, und ein Mittelfeldspieler sollen noch kommen. Kein Thema bei Werder Bremen sind indes die zuletzt gehandelten Janik Haberer und Bernardo.

Auf der anderen Seite ist übrigens nichts geplant. Baumann erklärte, dass er nach der Toprak-Verpflichtung keinen anderen Innenverteidiger – sprich Sebastian Langkamp oder Milos Veljkovic – im Sommer abgeben möchte. „Da gibt es keine Bestrebungen.“

von Daniel Cottäus (deichsube.de)