Werder Bremen: Augustinsson und Toprak fehlen lange

Zwei Niederlagen zum Bundesliga-Saisonstart, dazu nicht endende Verletzungssorgen: Für Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt gab es am Dienstag die nächsten schlechten Nachrichten.

Operation am Knie

Linksverteidiger Ludwig Augustinsson und Neuzugang Ömer Toprak fallen wochenlang aus. Augustinsson war am Montag am Knie operiert worden und fehlt drei Monate, wie Werder am Tag danach mitteilte. Toprak wird von einer Wadenverletzung rund sechs Wochen ausgebremst.

Baumann skeptisch

Schlecht scheint es auch in Sachen Bentaleb-Transfer auszusehen. Sportchef Frank Baumann äußerte sich bezüglich der gewünschten Verpflichtung des 24 Jahre alten Mittelfeldspielers des FC Schalke 04 skeptisch.

Schon einmal ausgemustert

„Wir haben weiter Interesse, der Spieler kann sich auch einen Wechsel nach Bremen vorstellen. Derzeit sieht es aber so aus, dass Schalke ihn wieder integrieren will“, sagte Baumann am Dienstag. Der Algerier Nabil Bentaleb wurde bei den Gelsenkirchenern nach mehreren Vorfällen in der vergangenen Saison ausgemustert. (lni)