Werder Bremen hat Abwehrtalent Marco Friedl an der Angel

von Timo Strömer

Es wird konkret: Abwehrtalent Marco Friedl (19) ist am Mittwochabend in Bremen gelandet. Eine Vertragsunterschrift des 19-Jährigen bei Werder Bremen steht unmittelbar bevor.

Marco Friedl soll vom FC Bayern München ausgeliehen werden

Friedl ist da: Der Verteidiger des FC Bayern ist am Mittwochabend in Bremen eingetroffen und wird wohl zeitnah einen Leihvertrag beim SV Werder unterschreiben.

Nun könnte Luca Caldirola gehen

Damit ist auch der Weg für einen Abgang von Luca Caldirola (26) frei. Der Abwehrspieler wird schon länger mit einem Wechsel in Verbindung gebracht.

Marco Friedl kann auch in der Innenverteidigung spielen

Sportchef Frank Baumann hatte zuletzt immer wieder angedeutet, den Abwehrspieler nur dann gehen lassen zu wollen, wenn es Ersatz gäbe. Friedl, eigentlich auf der linken Abwehrseite zu Hause, kann auch in der Innenverteidigung ran.