Werder Bremen trennt sich von Trainer Nouri

Jetzt ist es amtlich: Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat sich von Trainer Alexander Nouri getrennt. Das teilte der Nordclub einen Tag nach dem 0:3 (0:2) im Heimspiel gegen den FC Augsburg bekannt.

Noch kein Spiel gewonnen

Der 38-jährige Nouri ist seit Mitte September 2016 Trainer der Bremer. In der Bundesliga konnte Werder in dieser Saison bislang noch nicht gewinnen und liegt mit fünf Punkten aus zehn Spielen auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Lili Maffiotte

Lili Maffiotte

zeige alle Beiträge

Lili Maffiotte, Spanierin mit kompliziertem Namen, aber ohne Spanischkenntnisse, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Seit 23 Jahren bei der NORDSEE-ZEITUNG - als gelernte Fotografin von der Bildredaktion über ein Volontariat in die Lokalredaktion mit Zwischenstationen in der Sportredaktion. Seit Oktober 2015 in der Online-Redaktion für die Social-Media-Kanäle zuständig.