Anzeige

Werder Bremen verpflichtet Möhwald – Kommt auch Osako?

Der SV Werder Bremen hat Mittelfeldspieler Kevin Möhwald vom Aufsteiger 1. FC Nürnberg verpflichtet. Dies gab der Club am Dienstag bekannt. Auch Kölns Offensivspieler Yuya Osako soll kommen.

Der nächste Entwicklungsschritt

„Wir sind davon überzeugt, dass Bremen für ihn der richtige Verein ist, den nächsten Entwicklungsschritt zu machen“, wird Werder-Sportchef Frank Baumann in einer Mitteilung zum Wechsel von Kevin Möhwald zitiert. Über die Ablösesumme und die Vertragslänge machte der Verein keine Angaben.

„Werder hat eine ganz eigene Philosophie“

Möhwald kam in der abgelaufenen Zweitliga-Saison in 31 Begegnungen zum Einsatz und erzielte sieben Treffer. „Die Perspektive und das Konzept haben mich absolut überzeugt“, erklärte der 24-Jährige. „Werder ist einer der traditionsreichsten Vereine in der Bundesliga mit einer ganz eigenen Philosophie.“

Osako im Anflug

Zudem steht bei den Bremern offenbar der nächste Neuzugang bevor. Nach Informationen des Internetportals „deichstube.de“ soll der Offensivspieler Yuya Osako vom 1. FC Köln zu Werder kommen. Demnach soll der 27 Jahre alte Japaner den Bundesliga-Absteiger für eine Ablösesumme in Höhe von etwa sechs Millionen Euro verlassen dürfen. (dpa)