Werder-Profi Gebre Selassie kann nur eingeschränkt trainieren

Werder Bremens Rechtsverteidiger Theodor Gebre Selassie kann weiterhin nicht voll trainieren. Der Tscheche erhielt im Testspiel gegen Wattens (1:0) am vorvergangenen Sonntag im österreichischen Trainingslager im Zillertal einen Schlag in den Nacken und kann nur eingeschränkt mitwirken.

Turnier in Lohne am Samstag

„Das Negative ist, dass wir ihn aus jeder Chaossituation raushalten müssen. Da gehen wir kein Risiko ein“, sagte Bremens Trainer Florian Kohfeldt am Mittwoch. „Wir machen täglich neurologische Tests, die uns sagen, dass er den Norm-Bereich noch nicht wieder erreicht hat.“ Eine Rückkehr des Defensivspielers ist am Samstag beim Turnier in Lohne vorgesehen. (lni)