Alser Bäckerei zieht es nach Bremerhaven

Als erster Backbetrieb in der Wesermarsch, der den Sprung nach Bremerhaven wagt, wollen Iris und Torben zur Horst aus Alse bei Rodenkirchen auch in der Seestadt mit ihren Prinzipien überzeugen, ausschließlich hochwertige und naturbelassene Rohstoffe zu verwenden. Am morgigen Donnerstag eröffnen sie eine Backstube mit Café.

Sieben Verkäuferinnen eingestellt

Ihre neue Filiale befindet sich an der Borriesstraße 11. Sieben Verkäuferinnen und eine Reinigungskraft hat das Ehepaar dafür eingestellt. Fertigteig-Mischungen mit einer Vielzahl an Zusatzstoffen sind tabu.  Die Bäckerei backt inzwischen wieder wie zu Uropas Zeiten.

Zusatzstoffe gibt es nicht

Zwei Jahre hatte die Umstellung gedauert. Seit dem Frühjahr ist die Bäckerei zur Horst eine von knapp 25 in ganz Deutschland, die die Zertifizierung Natur Pur erhalten hat. „Zusatzstoffe mit unaussprechlichen Namen gibt es bei uns nicht mehr“, freut sich Torben zur Horst. Und Iris zur Horst hebt hervor, dass die Bäckerei deshalb auch Brot für Allergiker anbieten kann.

Regionale Produkte

Auch die sonstigen „Zutaten“ kommen aus der Region. Die Wurstwaren liefert die Landschlachterei Wiese aus Schwei, die Eier werden vom Hühnerhotel Andreas Speckels-Suhren aus Nordenham bezogen, der Honig vom Imker Rainer Schied aus Burhave und die Marmelade wird in der eigenen Konditorei hergestellt. Getränke wie Kaffee, Tee und Kakao haben in dem neuen Café Bio-Qualität.

Nach eigenen Ideen entwickelt

In Bremerhaven will das Ehepaar ein komplett neues Frühstücks-Konzept umsetzen. Dazu gehören unter anderem Snacks, die wie Kuchen, Torten und alle anderen Backwaren auch für den Außer-Haus-Verkauf gedacht sind. Auch einen „Bäckerburger zur Horst“, der nach eigenen Ideen entwickelt worden ist, wird es geben. Zur Eröffnung ihrer Filiale hat die Bäckerei eine Couponaktion gestartet, bei der es 30 Prozent Rabatt auf den Einkauf von Backwaren gibt. Geöffnet hat die neue Filiale ab dem morgigen Donnerstag montags bis sonnabends von 6 bis 18 Uhr sowie sonntags von 7.30 bis 17 Uhr.