Am Nordenhamer Rathausturm gehen alle Uhren falsch

Am Nordenhamer Rathausturm prangen vier Uhren. Alle stehen. Und das seit Monaten. Jede zu einer anderen Zeit.

Stadt hat sich nicht gekümmert

Monatelang hat sich die Stadtverwaltung nicht um das Thema gekümmert. Doch das soll nun anders werden. Nordenhams Bürgermeister Carsten Seyfarth hat versprochen, sich der Sache anzunehmen.

Vier Ziffernblätter – eine Stammuhr

Die vier Ziffernblätter an den vier Seiten des Rathausturm sind alle mit einer Stammuhr im achten Stock des Rathausturms verbunden. Die muss wieder in Gang gebracht werden. Die Stadt will eine Spezialfirma für Turmuhren damit beauftragen.

Die Zukunft des Rathausturms

Es war spekuliert worden, dass sich die Stadt um die Uhren nicht mehr kümmert, weil der Rathausturm möglicherweise abgerissen wird. Solch einen Zusammenhang gebe es nicht, sagt der Bürgermeister. Richtig ist aber, dass im neuen Jahr die Weichen gestellt werden für die Zukunft des Rathausturms.

Abbruch oder Sanierung?

Der Stadtrat muss entscheiden, ob der stark sanierungsbedürftige Turm abgebrochen oder umfassend saniert wird. Im Falle eines Abrisses ist die Frage zu klären, ob die Stadt ein neues Rathaus baut oder ein bestehendes Gebäude bezieht.