Bei Premium Aerotec stehen 1100 Jobs auf der Kippe

Zwar ist die Wesermarsch nicht direkt betroffen, doch auch hier sorgt diese Meldung für Unruhe: Im Augsburger Werk von Premium Aerotec stehen 1100 Arbeitsplätze auf dem Spiel. Am Freitag informiert der Nordenhamer Betriebsrat die Belegschaft über den Stand der Dinge.

Geschäftsführung will 500 Stellen streichen

Augsburg stehe im Fokus geplanter Restrukturierungsmaßnahmen, hat auf Anfrage der Kreiszeitung Wesermarsch eine Unternehmenssprecherin von Premium Aerotec bestätigt. Die Geschäftsführung will in Augsburg 500 von 3600 Stellen streichen.

600 weitere Jobs gefährdet

Der Stellenabbau soll 2021 beginnen. Darüber hinaus sind 600 weitere Jobs gefährdet, sollte es nicht gelingen, das Werk besser auszulasten.

Was bei Premium Aerotec gerade schief läuft und wie die Stimmung zurzeit im Nordenhamer Werk ist, lest ihr am Freitag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.