Bewaffnete Männer überfallen Spielhalle in Elsfleth

Am Sonntag gegen 3 Uhr betraten zwei maskierte Männer eine Spielhalle in der Straße Lange Kamp in Elsfleth. Unter Vorhalt einer Schusswaffe sowie eines Messers forderten sie von der 25-jährigen Spielhallenaufsicht Bargeld.

Täter sprachen Englisch

Nach Übergabe von mehreren Hundert Euro Bargeld flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Die Spielhallenaufsicht blieb unverletzt. Beide Männer sprachen Englisch und waren dunkel gekleidet, wobei einer von ihnen eine dunkle Jacke mit gelben oder goldenen Ärmelstreifen sowie ein gelbes Innenfutter der Kapuze trug.

Zeugenhinweise gesucht

Sie waren 1,80 bis 1,85 bzw. 1,70 Meter groß und schlank. Zur Bewaffnung können keine konkreten Angaben gemacht werden. Zeugenhinweise werden an die Polizei in Brake, 04401/9350, erbeten.

Frank Lorenz

Frank Lorenz

zeige alle Beiträge

Frank Lorenz, Jahrgang 1982, stammt aus Bremerhaven und ist seit 2008 Redakteur bei der Kreiszeitung Wesermarsch. Er studierte Journalismus und Technische Kommunikation im Ruhrgebiet und volontierte bei der Nordsee-Zeitung.