Brake: Auszubildende punkten als Energie-Scouts

Erfolg für zwei Auszubildende der Braker Niederlassung von Niedersachsen-Ports: Beim Energie-Scout-Wettbewerb der Industrie- und Handelskammer (IHK) Oldenburg haben sie den dritten Platz belegt.

Vorschläge für das Sozialgebäude

Adrian Schmeyer (21 Jahre) und seine  Kollegin Leah Beckedorf  (19 Jahre) haben für ihr Projekt das Sozialgebäude der Niederlassung umgestaltet. Es ist der zentrale Treffpunkt der Kolleginnen und Kollegen von N-Ports in Brake. Hier befinden sich neben Umkleidekabinen, Duschen und Toiletten auch ein Aufenthaltsraum sowie der Fahrradkeller.

Das Dach soll begrünt werden

Die beiden angehenden Industriemechaniker sind im dritten Ausbildungsjahr. Sie haben sich überlegt, wie sie das Gebäude energetischer und nachhaltiger gestalten können. Die Maßnahmen sollen realisiert werden, lässt N-Ports wissen. Eine Idee dabei: die Begrünung des Gebäudedachs.