Brake: Regionalmarkt an der Stadtkaje kommt an

An der Braker Stadtkaje ging es am Sonntag fair zu: Dort fand der 1. Fair- und Regionalmarkt statt. Nach einem mäßigen Auftakt am Vormittag wegen des Regens wurde es am Nachmittag voll.

Veranstalter sind zufrieden

Rund 1500 Besucher besuchten den Markt, schätzte Uwe Schubert von der Stadt Brake. Die Veranstalter sind daher zufrieden. Für den Markt zogen die Stadt Brake als Mitglied der Fairtraderegion Unterweser, der Verein Brake Tourismus & Marketing und der Klimaschutzanker, ein Projekt mit den Landkreisen Wesermarsch und Cuxhaven sowie der Stadt Bremerhaven, an einem Strang.

Viele Ideen für Kimaschutz

An der Kaje waren einige Stände mit regionale Waren sowie 15 Pagodenzelte aufgebaut worden. Hier informierten viele Akteure aus der Unterweserregion über fairen und regionalen Handel und gaben viele Tipps und Tricks für einen klimafreundlichen Alltag. Es gab Mitmachaktionen und Vorführungen.