Brake: Schulbusbegleiter sorgen für mehr Sicherheit

Sie sorgen für Ordnung an Haltestellen und in Bussen: die Schulbusbegleiter. 25 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums und der Integrierten Gesamtschule (IGS) Brake haben sich dazu ausbilden lassen und erhielten am Mittwoch ihrer Ausweise.

Konzept hat sich bewährt

Die Achtklässler haben sich an vier Trainingstagen für ihren Einsatz schulen lassen. Ihre Ausbilder von Busunternehmen, Schule und Polizei lobten sie für ihr Engagement. Damit würden sie Zivilcourage zeigen.

Bereits 132 Schüler ausgebildet

Am Gymnasium und an der IGS wurden insgesamt schon 132 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen zu Busbegleitern ausgebildet. Zusammen mit Schulen in Nordenham, Tossens und Elsfleth sind das bis jetzt bereits knapp 250 Schulbusbegleiter im Landkreis Wesermarsch.