Burhave: Neue Bahnen für den Trendsport Boule

Die Tourismus-Service Butjadingen (TSB) hat sich mächtig ins Zeug gelegt und zwei neue Boulebahnen im Burhaver Scheunenpark realisiert. Jeder kann dort spielen und sich die Zeit vertreiben.

13560 Euro investiert

Die Bahnen wurden nach Vorschriften des Deutschen Pétanque-Verbands errichtet. Damit sind sie für nationale Boule-Wettkämpfe zugelassen. Insgesamt hat die TSB rund 13 560 Euro in den Bau investiert.

Spielscheune leiht Kugeln aus

Damit auch spontan Spielfreudige die Möglichkeit haben, den Platz zu nutzen, können in der Spielscheune in Burhave ab sofort Boulekugeln ausgeliehen werden. „Boule beinhaltet alles das, was man für ein gesundes Leben braucht“, zeigt sich TSB-Geschäftsführer Robert Kowitz zufrieden über die Investition.

Mit was für zusätzlichen baulichen Feinheiten die Bahnen versehen wurden, lest Ihr am Sonnabend in der Kreiszeitung Wesermarsch.