Cybermobbing: Nordenhamer Schulen stellen sich dem Problem

Cybermobbing an der Schule: Das ist auch in Nordenham ein Problem. Deshalb laden die weiterführenden Schulen für Donnerstag, 14. Februar, Eltern und Schüler zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung in die Aula des Nordenhamer Gymnasiums ein. Beginn: 18 Uhr

Mehr als die Hälfte der Schüler

54,5 Prozent der Siebt- bis Zehntklässler in Nordenham haben bei einer Befragung des Kriminologischen Instituts Niedersachsen angegeben, schon einmal Opfer von Cybermobbing geworden zu sein. Gemeint sind damit Spott, Gerüchte, Bloßstellungen und der Ausschluss aus der Gemeinschaft. Die weiterführenden Schulen in Nordenham stellen sich dem Thema.

Experten eingeladen

Als Experten für diese Themen haben die Schulen Rechtsanwalt Bernd Bierfischer, den Präventionsbeauftragten der Nordenhamer Polizei, Edwin Krüger, und den Jugendcoach Daniel El Khatib für die Veranstaltung gewinnen können.