Dieses Brautpaar feiert eine russisch-indische Hochzeit in Nordenham

Olga Deutsch und ihr Mann Reinhold stammen aus Russland. Vor 18 Jahren zogen sie mit ihren Kindern Sergej und Maria nach Nordenham. Sohn Sergej ist 2012 in die USA ausgewandert. In Portland traf er die Inderin Ramya Nair. Am Samstag feiern die beiden ihre Hochzeit nach indischer Tradition in Nordenham. 

Spezielle Tradition aus Kerala

Die 29-jährige Braut und ihre Familie sind Hindus. Sie stammen aus dem indischen Bundesstaat Kerala im Südwesten Indiens. „Die Hochzeitszeremonie wird nach einer speziellen Tradition aus Kerala gefeiert“, erklärt Sergej Deutsch. „Jeder Staat hat eine eigene Zeremonie.“

Ritual mit der Thali-Kette

„Der Höhepunkt wird das Ritual mit der Thali-Kette sein“, sagt Sergej Deutsch. Das ist eine Hochzeitskette, die der Bräutigam seiner Braut umbindet. Sie symbolisiert die Eheschließung. „Was hier die Eheringe sind, ist in Kerala die Thali-Kette“, erklärt der 33-Jährige.

100 Gäste aus fünf Nationalitäten

Rund 100 Gäste werden am Samstag dabei sein: Familie und Freunde des Brautpaares aus Russland, Deutschland, Indien, Großbritannien und den USA werden zusammen mit Sergej Deutsch und Ramya Nair ihre Hochzeit feiern.