Drachenfest in Tossens: Auf Wind und Regen folgt Sonnenschein

Am Samstag sorgten starke Windböen und Regen für Probleme beim Zirkus- und Drachenfest am Friesenstrand in Tossens. Alle Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Doch dafür war das Wetter am Sonntag und am Montag umso besser. Schon aus der Ferne konnte man die bunten Drachen am Himmel beobachten.

Schillernde Farben

Vor allem die schillernden Farben lockten unzählige Besucher hinter den Deich. Während sich die einen die Sonne auf den Bauch scheinen ließen, entdeckten die anderen das vielfältige Angebot der Veranstaltung.

 

„Wind war am Samstag zu stark“

Melanie Schmidt, Veranstaltungsleiterin der Tourismus-Service Butjadingen (TSB), freute sich am Sonntag, dass sich das Wetter über Nacht gebessert hatte. Man habe sich am Samstag leider gezwungen gesehen, alles abzusagen. Der Wind sei zu stark gewesen. Die Sicherheit der Gäste gehe vor.

Für das kommende Jahr plant die Tourismus-Service Butjadingen beim Zirkus- und Drachenfest eine wichtige Neuerung. Welche das ist lest Ihr am Dienstag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.