Fahranfänger schrottet BMW bei Glätteunfall in Nordenham

Bei einem Verkehrsunfall in Nordenham hat sich am Donnerstagmorgen ein junger Autofahrer leichte Verletzungen zugezogen. 

BMW gerät in Nordenham ins Schleudern

Der 19 Jahre alte Mann war gegen 6 Uhr auf der Martin-Pauls-Straße in Nordenham in Richtung Blexen unterwegs. Etwa in Höhe der Einmündung Glogauer Straße kam er auf der winterglatten Fahrbahn mit seinem BMW ins Schleudern.

Fahrer leicht verletzt

Dadurch geriet er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Dabei wurde der 19-Jährige leicht verletzt.

Wagen hat Totalschaden

Der BMW erlitt Totalschaden und war nicht mehr fahrbereit. Der Wagen musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 5.500 Euro.