Wunderbare Freundschaft am Jadebusen: Fan beherbergt US-Musiker Troy Petty

Ein exzellenter US-amerikanischer Singer-Songwriter tourt zurzeit durch die Wesermarsch und Deutschland. Das kleine Dorf Sehestedt am Jadebusen ist seine Basis.

„Das Konzert hat mich elektrisiert“

Und das kommt so. Marlene Rembacz aus Sehestedt hat den Musiker vor zwei Jahren bei einem Konzert gehört und war „elektrisiert“, wie sie sagt. Sie erlebte weitere Konzerte. Die beiden nahmen Kontakt zueinander auf, und für diesen Sommer hat Marlene Rembacz den Sänger und Gitarristen Troy Petty eingeladen. Nun ist er in Sehestedt.

Auftritte in der Wesermarsch

Troy Petty hat in den USA mit international bekannten Musikern zusammengearbeitet. Am Jadebusen ruht er sich nun von langen Konzertabenden aus. Diese Tatsache beschert Musikfans in der Region eine Reihe von Gelegenheiten, Troy Petty zu hören. Los geht es am Samstag, 11. August,  beim Fest in Weiß am Nordenhamer Museum und am Sonntag im Rahmen des Friesisch-schottischen Mehrkampfs auf Hof Iggewarden in Butjadingen. Weitere Termine: Sommerlounge an der Braker Kaje (15. August, 18 Uhr), Kulturmühle Berne (31. August, 20 Uhr) und Galerie Schönhof bei Diekmannshausen (1. September, 20 Uhr).