Faltblätter verschickt: Stadt Nordenham erinnert Bürger an ihre Pflichten

Die Stadtverwaltung Nordenham geht neue Wege, um die Bürger an ihre Reinigungs-, Räum- und Streupflicht zu erinnern: Den rund 9850 Grundsteuerbescheiden, die diese Tage verschickt werden, liegt ein Faltblatt bei, in denen genau aufgelistet wird, welche Aufgaben Anlieger haben, und was die Stadt übernimmt.

„Kurz und knackig“

Die Aktion sei dazu gedacht, die Nordenhamer „kurz und knackig“ zu informieren, sagt Uschi Wilkens, Leiterin des Ordnungsamtes. Es komme immer mal wieder vor, dass es diesbezüglich Beschwerden gibt, sagt sie. Aktuell gebe es jedoch nicht mehr Probleme als sonst.

Welche Pflichten die Nordenhamerinnen und Nordenhamer laut Faltblatt haben, lest ihr am Dienstag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Timo Kühnemuth

Timo Kühnemuth

zeige alle Beiträge

Timo Kühnemuth ist gebürtiger Ostfriese und hat in Oldenburg Germanistik, Geschichte und Politikwissenschaften studiert. Danach absolvierte er bei der Kreiszeitung Wesermarsch sein Volontariat. Von 2006 bis 2010 arbeitete er als Redakteur bei Zeitungen in Buxtehude und Delmenhorst. Seit April 2010 ist er wieder für die Kreiszeitung Wesermarsch im Einsatz.