Förderverein von Museum in Fedderwardersiel fehlen 6000 Euro

66 000 Euro sollte die Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer im Jahr 2017 an den Förderverein des Nationalpark-Hauses Museum Fedderwardersiel zahlen. 6000 Euro davon will die Verwaltung nun aber doch nicht bereitstellen. Geld, das der Förderverein gerade wegen des Umbaus gut hätte gebrauchen können.

Geld für Personal und Betrieb

Für Personal und Betrieb hatte die Nationalparkverwaltung bis Ende 2016 jährlich 60 000 Euro an die Gemeinde als Trägerin der Einrichtung überwiesen. Ab kommendem Jahr sollte ein neuer Vertrag geschlossen werden. 2017 wollte die Verwaltung 66 000 Euro für das Museum zahlen – so war es laut Bürgermeisterin Ina Korter abgemacht.

Abmachung kommt nicht Zustande

Diese Abmachung kommt nun aber nicht zum tragen. Die zusätzlichen 6000 Euro sollen erst ab kommendem Jahr gezahlt werden. Das stellt den Förderverein des Museums vor ein Problem. Er ist auf die zusätzlichen Mittel angewiesen, da durch die Sanierung des Museums Einnahmen wegfallen.

Brief an das Umweltministerium

Mitglieder des Gemeinderats und der Verwaltung haben sich bereits über das Vorgehen der Nationalparkverwaltung beschwert. Bürgermeisterin Ina Korter will in einem Brief an das übergeordnete Umweltministerium auf den Unmut hinweisen.