Frau mit 2,4 Promille in Nordenham unterwegs

Beamte der Polizei Nordenham haben auf der Blexersander Straße einen Pkw gestoppt, weil der Autofahrer mit einem platten Vorderreifen unterwegs war und der Wagen in Schlangenlinien fuhr.

Strafverfahren eingeleitet

Bei der Kontrolle stellten die Polizistinnen fest, dass die 56-jährige Fahrerin unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein vor Ort durchgeführter Test ergab einen Wert von 2,36 Promille. Der 56-jährigen Nordenhamerin wurde eine Blutprobe entnommen. Die Polizei behielt den Führerschein ein und leitete ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein.