Fußball: TuS Elsfleth gewinnt E-Juniorenturnier in Abbehausen

Jubelstürme und Tränen der Trauer: Nach dem Endspiel des Mc-Donalds-Cups am Sonntag beim TSV Abbehausen herrschte bei den E-Junioren-Fußballern des TuS Elsfleth grenzenlose Freude über den Turniersieg nach Neunmeterschießen. Die SG Bornim aus Potsdam war dagegen tieftraurig.

42 Mannschaften nehmen teil

Die Enttäuschung beim Verlierer des Finals legte sich aber relativ schnell. Den zweiten Platz von 42 Mannschaften erreicht zu haben ist aller Ehren wert. Die großen Sieger waren die Elsflether, die damit eine überragende Saison beendeten.

Ausgelassene Stimmung

Zwei Tage lang herrschte Jubel, Trubel und Heiterkeit auf der Sportanlage des TSV Abbehausen. Die Teams hatten etliche Zelte rund um das Gelände aufgebaut und fühlten sich sichtlich wohl. Für die meisten E-Jugendmannschaften bildet die Großveranstaltung in Abbehausen den Saisonabschluss.

Alles Weitere zum Turnier und Stimmen der siegreichen Trainer sowie des Turnierleiters lest ihr am Montag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Nikola Mihajlov

Nikola Mihajlov

zeige alle Beiträge

Der gebürtige Viersener ist seit September 2016 Sportredakteur der Kreiszeitung Wesermarsch. Davor war er 14 Jahre lang freiberuflich für die KZW und die Nordsee-Zeitung aktiv. Vor seinem Volontariat bei der NZ arbeitete Nikola Mihajlov als freier Mitarbeiter bei der Rheinischen Post. Er studierte Kommunikationswissenschaft an der Universität Essen.