Gemeinde Stadland zeichnet erfolgreiche Sportler aus

Die Gemeinde Stadland hatte zur Sportlerehrung eingeladen. 39 erfolgreiche Aktive sowie drei Mannschaften wurden ausgezeichnet.

Talent und Ehrgeiz

Neben dem Talent brauche man Disziplin, Ehrgeiz und Zielstrebigkeit, um gute sportliche Leistungen zu erreichen, stellte Bürgermeister Klaus Rübesamen fest. Er freute sich, dass die Sportler mit ihren Leistungen in den unterschiedlichen Sportarten auch Botschafter für die Gemeinde Stadland weit über die Grenzen der Wesermarsch hinaus seien.

Mit 86 Jahren immer noch erfolgreich

Das größte Erstaunen löste während der Feierstunde Lieselotte Müller vom AT Rodenkirchen aus. Denn mit ihren 86 Jahren holte sie bei der Tischtennis-Landesmeisterschaft der Seniorinnen den zweiten Platz. Den lautesten Beifall heimste Frank Haase vom SV Nordenham ein. Denn er holte bei den deutschen Meisterschaften und den Landesmeisterschaften in mehreren Schwimmdisziplinen erste beziehungsweise vordere Plätze.

Welche Sportler und Mannschaften ausgezeichnet wurden, lest Ihr am Donnerstag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.