Wesermarsch: Hilfe für Mitbürger hilft Menschen, die durchs soziale Netz fallen

Im Winter trägt man warme Kleidung und wetterfeste Schuhe. Für die meisten Menschen ist das eine Selbstverständlichkeit. Aber eben nicht für alle. Denn mitunter fehlt das Geld für Kleidung, die warm hält und vor Regen schützt. In solchen Fällen springt Hilfe für Mitbürger ein.

Lokale Hilfsorganisation

Hilfe für Mitbürger engagiert sich da, wo Menschen durchs soziale Netz fallen. Hilfe für Mitbürger ist eine Gemeinschaftsaktion der Kreiszeitung Wesermarsch, der evangelischen und der katholischen Kirche in Nordenham sowie der Bürgerstiftung Nordenham, die die Tafel und das Arbeitslosenzentrum betreibt. Hilfe für Mitbürger finanziert sich durch Spenden. Das Geld wird komplett weitergegeben an Menschen in der Wesermarsch.

Das Spendenkonto

Wer helfen will, kann das mit einer Spende auf folgendes Konto tun: IBAN: DE81 2805 0100 0090 6506 23