Polizei entdeckt zufällig eine Cannabis-Plantage in Nordenham

Die Polizei ist am Sonntagmorgen wegen einer  Ruhestörung in die Peterstraße in Nordenham gerufen worden. Die Beamten sorgten nicht nur dafür, dass der Krach aufhörte. Sie entdeckten auch eine im Aufbau befindliche Cannabis-Plantage.

Polizei entdeckt Drogen

Den Hausbewohner, einen 27-jährigen Mann, konnten sie schlafend auf dem Sofa antreffen. Die Polizisten zogen den Stecker der elektronischen Geräte und weckten den Mann. Auf dem Wohnzimmertisch befanden sich diverse Drogen. Mit einer Durchsuchung des Hauses zeigte sich der Mann laut Polizei einverstanden.

Strafverfahren eingeleitet

Dabei entdeckten die Polizisten eine im Aufbau befindliche Indoor-Plantage. Gegen den Hausbewohner wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet. Die zum Anbau des Cannabis erforderlichen Gegenstände und die Rauschmittel stellte die Polizei sicher.