In diesem Nordenhamer Möbelhaus werden Kunden zu Künstlern

Das Möbelhaus Wohncenter in Nordenham steht am Samstag, 8. September, ganz im Zeichen der Kunst. Ab 10 Uhr werden drei Künstlerinnen in Aktion treten: „Es wird bunt, kreativ und wird eine Menge Spaß machen“, versprechen die Organisatoren Julia und Hendrik Lenz.

Kunden werden zu Künstlern

Der Tag läuft unter dem Motto „Kunstrausch“. Anders könne man diese Veranstaltung nicht nennen, bestätigen die beiden Organisatoren. Es werden moderne expressive Arbeiten entstehen. Und das nicht nur auf Leinwänden und großen Holzplatten, die die Besucher für fünf Euro erstehen und auf denen sie sich „austoben“ können.

Zweites Leben für alte Möbel

Gebrauchte Stühle oder Tische, die das Möbelhaus von Kunden als Altmöbel bekommen hat, landen nicht im Schredder, sondern werden ebenfalls zu Kunst veredelt: „Wir werden ihnen ein zweites Leben einhauchen“, verspricht Hendrik Lenz.

Ausgefallene Kunstrichtung

Vor Ort sein wird unter anderem die Künstlerin Lilli Mayerhöfer-Kárándi. Die dreifache Mutter wohnt in Esenshamm und hat sich ebenfalls einer ganz besonderen und ausgefallenen Kunstrichtung verschrieben. Sie malt mit Farben, die im Schwarzlicht leuchten.