Investoren planen Strand-Bar am Nordenhamer Weserstrand

Cocktails schlürfen am Nordenhamer Weserstrand: Dieser Traum könnte schon bald Wirklichkeit werden. Ein Investor plant, eine Strand-Bar zwischen Union-Pier und Segelclub zu errichten.

Im Haushalt stehen 60.000 Euro bereit

Durch den Fitness-Parcours hat der Strand in Nordenham bereits an Attraktivität gewonnen. Nun könnte das Areal noch schöner werden, wenn das Strand-Bar-Projekt umgesetzt wird. Dafür spricht, dass bereits 60.000 Euro für die Erschließung des Geländes im Haushalt bereit stehen. Mit dem Geld möchte die Stadt Wasser- und Stromanschlüsse am geplanten Standort installieren. Über eine Pacht soll das Projekt refinanziert werden.

Projekt noch nicht in trockenen Tüchern

Vermutlich möchten die Investoren die Strand-Bar nicht selbst betreiben. Stattdessen soll sie an einen Nordenhamer Unternehmer verpachtet werden. Noch ist das Projekt aber nicht in trockenen Tüchern. Daher zeigen sich die Ideen-Geber zurückhaltend und möchten nicht namentlich genannt werden.

Idee ist nicht neu

Die Idee einer Gastronomie am Weserstrand ist nicht neu. Bereits vor einem Jahr wollte Ömer Basak eine Strand-Bar eröffnen. Die für 2016 geplante Eröffnung fiel jedoch ins Wasser, weil Ömer Basak kein Schallgutachten in Auftrag gegeben hat. Das wäre vor der Inbetriebnahme des Clubs notwendig gewesen.