Kleine Forscher haben bei Kids Watt Academy in Tossens großen Spaß

150 Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis 14 Jahren erfuhren bei der Kids Watt Academy in Tossens am Wochenende Wissenswertes zu den Themen Umwelt-, Klima- und Naturschutz. Die Kinder machten spannende Experimente zum Umwelt- und Deichschutz, betätigten sich als Meeresforscher und hatten dabei viel Spaß.

Experimente an sechs Stationen

Die Kinder wurden in verschiedene Altersgruppen eingeteilt und durchliefen die sechs Forscherstationen. Der Bürgerverein Tossens, der Center Parcs Nordseeküste und Tourismus Service Butjadingen (TSB) hatte sich als Partner erneut Vertreter der Nationalparkverwaltung an die Seite geholt.

Nachhaltigkeit im Fokus

Großer Wert wurde in diesem Jahr auf die Nachhaltigkeit gelegt. Im gesamten Forschercamp wurde kein Einwegplastik verwendet und die Ausstattung der kleinen Forscher mit blauem Käppi, grünen T-Shirts und Rucksack wurde nach dem Bio-Qualitätsmerkmal ausgesucht.

Spaß kommt nicht zu kurz

Neben allem Wissen und viel Stoff zum Nachdenken, kam auch das Spiel und der Spaß bei der Kids Watt Academy nicht zu kurz. Dazu gehört auch leckeres Essen. Bei einem Melkhus-Stand gab es eine Pausenmilch und bei der Abschlussparty am Sonnabend traten die Maskottchen der TSB und von Center Parcs auf sowie die Schulband der Zinzendorfschule auf.