Kreishaus in Brake evakuiert

Ein defektes Kabel hat am Mittwochvormittag dazu geführt, dass das Gebäude der Kreisverwaltung  in Brake evakuiert wurde.

Brandmeldeanlage löst aus

Gegen 11 Uhr hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Alle im Gebäude befindlichen Personen mussten dieses vorsorglich verlassen und sich zu Sammelplätzen begeben.

40 Einsatzkräfte vor Ort

Die Freiwillige Feuerwehr nahm das Gebäude in Augenschein, stellte aber lediglich einen Kabeldefekt festgestellt, der laut Polizei vermutlich den Alarm ausgelöst hatte. Die rund 40 Einsatzkräfte konnten kurz darauf wieder abrücken.