Wesermarsch: Bürger beschenken bedürftige Kinder

100 Geschenkwünsche von 100 Kindern: Am Montag beginnt die Weihnachtsaktion der Kreiszeitung Wesermarsch in Zusammenarbeit mit dem Nordenhamer Arbeitslosenzentrum.

Wunschkarten hängen bei der Kreiszeitung

Die Wunschkarten der Kinder hängen am Weihnachtsbaum in der Geschäftsstelle der Kreiszeitung, Bahnhofstraße 36, in Nordenham.  Sie können dort während der Öffnungszeiten  (montags bis freitags 8.30 bis 13 Uhr und 14 bis 16.30 Uhr) von Spendern abgeholt werden. Ausgefüllt haben die Wunschkarten Kinder aus bedürftigen Nordenhamer Familien. Allein 270 Kinder beziehen in Nordenham Lebensmittel von der Nordenhamer Tafel. In jedem Jahr werden bei der Weihnachtsaktion der Kreiszeitung und des Arbeitslosenzentrums andere Kinder berücksichtigt.

Viele bedürftige Familien

Auch wenn die wirtschaftliche Lage gut ist und die Arbeitslosenrate von Monat zu Monat sinkt, so sind doch in Nordenham mehrere hundert Familien auf Hartz IV angewiesen. Kindern aus diesen Familien soll mit der Weihnachtsaktion eine Freude gemacht werden.

Geschenkübergabe am 21. Dezember

Die Geschenke werden bei einer Weihnachtsfeier am Freitag, 21. Dezember, im Güterschuppen an der Müllerstraße in Nordenham vom Weihnachtsmann übergeben. Die Feier beginnt um 15 Uhr. Dazu sind neben den Kindern auch alle Spender eingeladen.