Mit Ponys auf Spenden-Tour durch Butjadingen

Ein wenig erschöpft, aber zufrieden sieht die kleine Gruppe aus, die sich auf einer Bank ausruht. Zwei kleine Mini-Shetlandponys haben sie dabei, und die beiden Vierbeiner sind wahre Hingucker und Gesprächs-Eisbrecher: Kinder wollen die Ponys streicheln, Erwachsene stecken immer wieder etwas Geld in die Büchse, die auf dem Tisch steht.

Für guten Zweck unterwegs

Denn Daniela Nordenholt, ihre Freundin Sylke Hemsing sowie die Töchter der beiden, Jule und Rieke, sind für einen guten Zweck unterwegs. Mit ihren Ponys Anni und Christie haben sie einen Spendenlauf durch Butjadingen unternommen, um Geld für den Verein Flugkraft zu sammeln.

Rund 1500 Euro Spenden eingenommen

Die genaue Spendensumme kennt sie noch nicht, denn noch weiß sie nicht, wie viel in der Sammelbüchse gelandet ist. „Aber allein ein Grillabend hat mehr als 700 Euro eingebracht“, sagt sie. Daniela Nordenholt und Sylke Hemsing schätzen, dass sie mit dem Spendenbetrag an den 1500 Euro kratzen.

Welche Erlebnisse die Gruppe auf ihrem Weg durch Butjadingen gemacht hat, lest ihr in der Freitag-Ausgabe der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Frank Lorenz

Frank Lorenz

zeige alle Beiträge

Frank Lorenz, Jahrgang 1982, stammt aus Bremerhaven und ist seit 2008 Redakteur bei der Kreiszeitung Wesermarsch. Er studierte Journalismus und Technische Kommunikation im Ruhrgebiet und volontierte bei der Nordsee-Zeitung.