Neues Fischrestaurant kommt erst 2019 nach Fedderwardersiel

Ein Fischrestaurant mit einer Aussichtsterrasse zur Hafeneinfahrt und Platz für 80 bis 90 Gäste: Das plant das Cuxhavener Unternehmen Kutterfisch-Zentrale in Fedderwardersiel. Eröffnet werden sollte das Restaurant laut Geschäftsführung schon zur laufenden Saison. Daraus wird aber nichts mehr.

Langes Warten auf Genehmigungen

Zum Saisonstart 2019 wird das Fischrestaurant aber öffnen, wie die Geschäftsführung versichert. Grund für die Verzögerung sei, dass länger als gedacht auf Genehmigungen von diversen Behörden gewartet werden muss. Der Umbau soll im Spätsommer beginnen.

Kutterfisch-Zentrale investiert mehr als 700.000 Euro

Zwischen 700.000 und 800.000 Euro will die Kutterfisch-Zentrale in den Umbau des ehemaligen Betriebsgebäudes der Butjadinger Fischereigenossenschaft investieren. Auch das Fischgeschäft soll renoviert werden. Im November 2017 hat Kutterfisch-Zentrale das Gebäude übernommen.

Zusätzliches Personal eingestellt

Der Betrieb im Fischgeschäft und im Imbiss laufen derzeit wie gewohnt weiter. Alle 13 Mitarbeiter sind übernommen worden. Laut Geschäftsführung wurden noch vier weitere Mitarbeiterinnen eingestellt, damit bei der Eröffnung des Restaurants genug Personal vorhanden ist.

Lennart Edel

Lennart Edel

zeige alle Beiträge

Lennart Edel ist 1988 in Bremerhaven geboren und nach seinem Studium in Oldenburg gleich wieder dorthin zurück gezogen. Er hat bei der Nordsee-Zeitung volontiert und arbeitet nun als Redakteur für die Kreiszeitung Wesermarsch in der Gemeinde Butjadingen. Besonders gerne schreibt er über Musik und geschichtliche Themen.