Nordenham: Cybermobbing trifft schon Grundschulkinder

Beleidigungen, gemeine Bilder, gezieltes Fertigmachen, totale soziale Isolation – das alles erfahren schon Grundschulkinder als Täter und als Opfer. Die Opfer leiden oft still und die Eltern wissen nicht genau, was vor sich geht.

Schulen informieren

Was in den sozialen Medien passiert, wie Schülerinnen und Schüler reagieren sollten, was Eltern tun können, war Thema einer Informationsveranstaltung der weiterführenden Schulen in Nordenham. Der Andrang war gewaltig.

Was Eltern tun können, um ihre Kinder vor Mobbing zu bewahren und wie Mobbingopfer sich wehren sollten, steht in der Samstagsausgabe der Kreiszeitung Wesermarsch.

 

Ellen Reim

Ellen Reim

zeige alle Beiträge

Seit mehr als 25 Jahren ist sie mit Leib und Seele Lokalredakteurin bei der Kreiszeitung Wesermarsch. Vor allem in Nordenham kennt sie sich bestens aus.