Nordenham: Frau bei Unfall auf B212 verletzt


Im Kreuzungsbereich B212/Atenser Allee hat sich am Montagnachmittag ein Unfall ereignet, bei dem eine 23-jährige Autofahrerin leicht verletzt wurde.

Fahrzeug nicht gesehen

Der Vorfall ereignete sich um 16.38 Uhr. Ein 44-Jähriger, der mit seinem Fahrzeug aus Richtung Blexen kommend auf der Bundesstraße unterwegs war, wollte nach links in die Atenser Allee abbiegen.

‏Schaden: rund 9000 Euro

Dabei übersah er den entgegenkommenden Wagen der 23-Jährigen. Es kam zur Kollision. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Autos haben nur noch Schrottwert. Der Gesamtschaden: rund 9000 Euro.

Timo Kühnemuth

Timo Kühnemuth

zeige alle Beiträge

Timo Kühnemuth ist gebürtiger Ostfriese und hat in Oldenburg Germanistik, Geschichte und Politikwissenschaften studiert. Danach absolvierte er bei der Kreiszeitung Wesermarsch sein Volontariat. Von 2006 bis 2010 arbeitete er als Redakteur bei Zeitungen in Buxtehude und Delmenhorst. Seit April 2010 ist er wieder für die Kreiszeitung Wesermarsch im Einsatz.