Nordenham: Theater Fatale verwandelt sich in Travestie-Show

Frauenkleider, High Heels und Perücken: Beim neuen Bühnenstück vom Theater Fatale geht es zur Sache. Die Komödie „Ganze Kerle!“ feiert am Donnerstag, 21. Februar, Premiere im Güterschuppen in Nordenham.

Kündigung wird in Aussicht gestellt

Und darum geht es: Die vier Kollegen Jan (Hans-Gerd Hansing), Paul (Olaf de Grave), Schorsch (René Maréchal) und Manuel (Axel de Grave) arbeiten beim Paketdienst Wesermarsch. Versandleiter Frank Kölling (Helge Schellstede) macht zwar ständig Druck, trotzdem machen die vier Männer ihren Job gern. Das ändert sich, als Schorsch die Kündigung in Aussicht gestellt wird, weil er für seine Arbeit angeblich zu alt ist.

Heimliche Proben

Doch dann bekommt Jan zufällig mit, dass Franks Tochter unter einer Augenkrankheit leidet. Eine Erblindung kann nur durch eine Therapie in den USA verhindert werden. Die kostet allerdings etwa 20.000 Euro. So viel Geld hat Frank nicht. Da kommt den Männern eine Idee: Wieso nicht eine Travestieshow auf die Beine stellen? Also proben sie heimlich mit der angeblichen Tanz-Choreografin Elaine (Ulrike Schumann).

Wie die Schauspieler sich auf die Travestie-Show vorbereiten, lest ihr am  Donnerstag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Laura Nobel

Laura Nobel

zeige alle Beiträge

Laura Nobel ist seit September 2017 Volontärin bei der Nordseezeitung. Vor allem ist sie aber für die Kreiszeitung Wesermarsch in ihrer Heimatstadt Nordenham unterwegs.