Nordenhamer Handballerinnen sind vorzeitig aufgestiegen

Was für eine Saison: Die Frauen der HSG Blexer TB/SV Nordenham gewannen auch ihr 16. Spiel in der Handball-Regionsliga und spielen in der kommenden Saison in der Regionsoberliga. Sie errangen mit einem 28:18-Heimsieg gegen den Tvd Haarentor Oldenburg II vorzeitig die Meisterschaft.

Nach 0:2-Rückstand ins Spiel gefunden

Vier Spieltage vor dem Ende der Saison steht der Titel fest. Zu Beginn der Partie war die Nervosität nicht zu übersehen. Haarentor ging mit 2:0 in Führung. Erst nach und nach kam die HSG ins Spiel. Sie vergab zunächst viele klare Chancen, sodass der Gast aus Oldenburg dran bleiben konnte.

Schnell für klare Verhältnisse gesorgt

Nach zehn Minuten führte der BTB/SVN jedoch mit 6:2. In der 20. Minute stand es 9:6 und beim Seitenwechsel 14:7. Nach der Halbzeit entschied der Tabellenführer die Begegnung schnell (18:7). Trainer Bernd Voskamp gab nun allen Spielerinnen Einsatzzeiten.

Es gibt kein Halten mehr

Der Vorsprung wurde weiter ausgebaut. In der 50. Minute waren es bei 25:12 bereits 13 Tore. Als die Schlusssirene ertönte, stand es 28:18. Danach gab es kein Halten mehr.

Nikola Mihajlov

Nikola Mihajlov

zeige alle Beiträge

Der gebürtige Viersener ist seit September 2016 Sportredakteur der Kreiszeitung Wesermarsch. Davor war er 14 Jahre lang freiberuflich für die KZW und die Nordsee-Zeitung aktiv. Vor seinem Volontariat bei der NZ arbeitete Nikola Mihajlov als freier Mitarbeiter bei der Rheinischen Post. Er studierte Kommunikationswissenschaft an der Universität Essen.