Nordenhamer Kaiserhof erstrahlt in neuem Glanz

Unzählige Paare haben sich im Kaiserhof kennengelernt, gefeiert und getanzt: Der Gasthof in Schweewarden hat das Leben in dem Nordenhamer Stadtteil über Jahrzehnte geprägt. Nachdem er zuletzt zahlreiche Eigentumswechsel erlebte und fünf Jahre leer stand, erwacht er nun komplett neu saniert zu neuem Leben.

Sechsstelligen Betrag investiert

Vor einem Jahr haben Janna Horst und ihr Ehemann Sergej den Kaiserhof gekauft, haben den Gasthof seither für einen sechsstelligen Betrag saniert. Nun erstrahlt der Kaiserhof in neuem Glanz. Eine neue Bar mit Holzoptik am Kopfende des Saals ist das Prunkstück des Veranstaltungsortes.

Platz für 120 Personen

Dieser bietet Platz für 120 Personen – mit Sitzgelegenheiten und einer Tanzfläche. Doch nicht nur der Gastraum wurde umgestaltet, auch die acht Gästezimmer samt Gemeinschaftsküche und Bad wurden modern saniert. Zudem wurde der Dachboden ausgebaut.

Wann die offizielle Eröffnungsfeier stattfindet und wie das neue Konzept des Kaiserhofes aussieht, lest ihr am Mittwoch in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.