Nordenham: So will das Kulturzentrum Jahnhalle wieder Besucher anziehen

Das Nordenhamer Kulturzentrum Jahnhalle hat in den vergangenen zehn Jahren etwa ein Drittel der Besucher verloren. Was tun?

Weniger Besucher

Zum Teil kann die Jahnhalle für die negative Entwicklung nichts. Aufgrund von Sicherheitsauflagen darf sie nicht mehr so viele Besucher hineinlassen. Aber das ist nicht die einzige Ursache. Das Publikum wird immer älter, bei vielen Veranstaltungen zwischen 50 und 70.  Deshalb will die Jahnhalle neue Kulturangebote – zum Beispiel Varieté – ausprobieren und sucht die Kooperation mit anderen Anbietern.

Zusammenarbeit mit Fonsstock und Andys

So will das Jahnhallenteam die Zusammenarbeit mit den Veranstaltern der Festivals Fonsstock und Andys intensivieren. Die Bands, die dort auftreten, sollen mit Konzerten in der Jahnhalle im Vorfeld Lust auf die beiden Festivals machen. Außerdem will das Nordenhamer Kulturzentrum die Zusammenarbeit mit den Nordenhamer Schulen ausbauen.