Nordenhamer müssen auf einen ihrer Lieblingsplätze verzichten

Am Unionpier in Nordenham ist am Dienstag der Ponton gelöst und in die BBS-Werft in Bardenfleth geschleppt worden. Damit müssen die Nordenhamer für rund vier Wochen auf einen ihrer Lieblingsplätze verzichten.

Schiffe können nicht anlegen

Denn auf dem Ponton kann man sitzen und den Blick über die Weser genießen. Aber nicht in den nächsten vier Wochen. Auch Schiffe können in der Zeit nicht an dem Pier anlegen.

Zuletzt vor fünf Jahren in der Werft

Zuletzt war der Ponton vor fünf Jahren in der Werft gewesen. Nun stehen erneut Wartungsarbeiten an. Die Stadt Nordenham  will die Entfernung des Anlegers nutzen, um in der Zeit den Schlick am Pier wegspülen zu lassen.