Mann radelt besoffen durch Nordenham

Ein 46-jähriger Mann aus Nordenham ist am Montag gegen 10.30 Uhr von der Polizei kontrolliert worden, weil er auf seinem Fahrrad durch unsichere Fahrweise aufgefallen war. Er war auf der Lutherstraße in Richtung Lutherplatz in deutlichen Schlangenlinien unterwegs.

3,0 Promille Alkohol im Blut

Die Polizisten nahmen im Gespräch mit dem Mann deutlichen Alkoholgeruch wahr. Ein Test ergab eine Alkoholkonzentration von 3,0 Promille. Dem Mann musste eine Blutprobe entnommen werden. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Ellen Reim

Ellen Reim

zeige alle Beiträge

Seit mehr als 25 Jahren ist sie mit Leib und Seele Lokalredakteurin bei der Kreiszeitung Wesermarsch. Vor allem in Nordenham kennt sie sich bestens aus.