Osterfeuer in Stollhamm ist abgesagt

Die Auflagen sind nicht rechtssicher zu erfüllen: Der Stollhammer Bürgerverein hat das Osterfeuer für dieses Jahr abgesagt. Das hat der Co-Vorsitzende des Vereins, Rainer Meyer, jetzt mitgeteilt.

Schon die zweite Absage

Damit sagt nach der Phiesewarder Feuerwehr bereits die zweite Gruppe in der nördlichen Wesermarsch das Osterfeuer wegen der behördlichen Auflagen ab. Die Schweewarder Feuerwehr hatte eine Absage zudem in Erwägung gezogen, sich dann aber doch für die Osterfeuer-Veranstaltung entschieden.

Gefahr ist zu groß

Rainer Meyer sagt, dass die Entscheidung vom gesamten Vorstand des Bürgervereins mitgetragen werde. Aber die Gefahr, dass die Vorsitzenden im Ernstfall persönlich haftbar gemacht würden, sei einfach zu groß.

Eine ausführliche Begründung der Absage und einen Kommentar der Redaktion dazu lest Ihr in der Mittwoch-Ausgabe der Kreiszeitung Wesermarsch.

Frank Lorenz

Frank Lorenz

zeige alle Beiträge

Frank Lorenz, Jahrgang 1982, stammt aus Bremerhaven und ist seit 2008 Redakteur bei der Kreiszeitung Wesermarsch. Er studierte Journalismus und Technische Kommunikation im Ruhrgebiet und volontierte bei der Nordsee-Zeitung.