Pferdesport-Spektakel im Schlosspark in Rastede

Am Dienstag startet das 70. Oldenburger Landesturnier, das bis 22. Juli im Rasteder Schlosspark steigt. Mit insgesamt 106 Wettbewerben in den Disziplinen Dressur, Springen, Vielseitigkeit und Fahren sowie einem bunten Rahmenprogramm ist für jeden etwas dabei.

Rund 900 Reiter am Start

„Wir dürfen rund 900 Teilnehmer und weit über 3000 Pferde im wunderschönen Schlosspark begrüßen“, sagt Turnierleiter Jan-Christoph Egerer. „Für uns ein Zeichen, dass das Landesturnier für die Aktiven in der Region und darüber hinaus ein beständiger Anziehungspunkt ist.

Fokus auf den Nachwuchs

Unter den Aktiven sind eine ganze Reihe Spitzensportler, dennoch der Fokus beim Oldenburger Landesturnier in Rastede nach wie vor auf den vielen passionierten Sportlern aus der Region und der Förderung des reiterlichen Nachwuchses.

Förderpreis für Lene Sofie Brandt

Den Förderpreis der Dressurreiterprüfung Klasse L gewann im Vorjahr Lene Sofie Brandt vom Nordenhamer Reitclub auf Salita con. Sally. Alle Infos zum Turnier, wie die Zeiteinteilungen, unter: www.oldenburger-landesturnier.de