So läuft’s mit der Lokalio-App in Nordenham

Ein digitaler Wunschzettel für Nordenham: Das ist die Idee hinter der App Lokalio. Seit Ende November können Smartphone-Besitzer über Lokalio mit den Händlern vor Ort in Kontakt treten und Produktanfragen stellen. Die Resonanz sei noch etwas verhalten, sagt Ilona Tetzlaff, Geschäftsführerin von Nordenham Marketing und Touristik (NMT).

Testphase läuft noch bis Anfang Mai

Die App Lokalio befindet sich mitten in einer halbjährigen Testphase. Die läuft noch bis Anfang Mai. Dann wird entschieden, ob es mit der App weitergeht. Nordenham ist die erste Stadt, in der Lokalio getestet wird. Über Lokalio können Kunden Fotos von Produkten an die Händler vor Ort schicken und anfragen, ob sie es dort kaufen können oder ob es Alternativen gibt. Außerdem gibt es eine News-Funktion, die Hinweise auf Rabatt-Aktionen und Veranstaltungen gibt.

Bisher sind 20 Händler dabei

In Nordenham sind bisher 20 Einzelhändler und andere Dienstleiter in der App registriert. Weitere Interessenten können sich jederzeit bei NMT melden und einsteigen. Die Testphase ist kostenlos. Kunden können Lokalio kostenfrei im Apple-App-Store und im Google-Play-Store herunterladen und auf ihrem Smartphone installieren.