Stadland: Auf Plate entsteht Anlegestelle für Dielenschiff

Es ist ein lang gehegter Wunsch, der nun verwirklicht wird: Auf der Strohauser Plate in Stadland wird es eine Anlegestelle für das Dielenschiff „Hanni“ geben. Das hat Stadlands Bürgermeister Klaus Rübesamen während der jüngsten Ratssitzung mitgeteilt.

„Hanni“ macht künftig fest

Im August, so die Planungen der Domänenverwaltung Oldenburg, soll dieser Anleger in Form von Dalben gebaut werden. Es war lange über eine Lösung nachgedacht worden. Nun hat man sich für vier Dalben entschieden, an denen eine Gangway angebracht werde soll. Die Ausschreibung für die künftige Anlegestelle wird vorbereitet.

Exkursionen in ein Naturschutzgebiet

Das Betreten der Weserinsel ist nicht gestattet. Ausnahmen sind Exkursionen, wie sie die Gemeinde Stadland anbietet. Besucher können mit dem historischen Dielenschiff „Hanni“ übersetzen.