Stadland: Zuschüsse für die Jugendarbeit in Vereinen auf dem Prüfstand

Bekommen die Stadlander Vereine für die Jugendarbeit auch in den kommenden Jahren pauschale Zuschüsse von der Gemeinde? Das wurde im Jugend- und Sozialausschuss des Stadlander Gemeinderats diskutiert.

Zweckgebundenere Förderung

Während einige Mitglieder forderten, die bisherige Regelung beizubehalten, schlugen andere eine zweckgebundenere Förderung vor, für die ein neuer Haushaltsposten geschaffen werden soll. Aktuell erhalten Sportvereine für die Jugendarbeit seit Jahrzehnten eine Förderung durch die Gemeinde.

Bis zu zehn Euro pro Mitglied

Vereine erhalten für bis zu zehn Jugendliche pauschal je 50 Euro, bis 25 Jugendliche pauschal je 100 Euro und ab 51 Jugendlichen pro jungem Mitglied 3 Euro. Spielmannszüge und Singgemeinschaften konnten sich über 10 Euro pro jugendliches Mitglied freuen. Mehr Informationen über die Debatte gibt es in der Sonnabendausgabe der Kreiszeitung Wesermarsch.