Stadtfest in Brake: Vom 15. bis 17. Juni wird gefeiert

Brake feiert, lautet das Motto. Von Freitag bis Sonntag, 15. bis 17. Juni, findet das Stadtfest an der Braker Kaje und in der Innenstadt statt. Der Markt ist teilweise direkt an der Weser gelegen. Für die Besucherinnen und Besucher gibt es an dem Wochenende ein reichhaltiges und vielfältiges Angebot.

Stadtfest wird am Freitag um 16 Uhr eröffnet

Eröffnet wird das Stadtfest am Freitag, 15. Juni, um 16 Uhr auf der Kajenbühne. Wie in jedem Jahr gibt es Freibier. Gleichzeitig legt der Jahrmarkt auf dem Postplatz los. In der Fußgängerzone ist der Trödelmarkt zu finden. Beide Märkte sind an allen drei Tagen geöffnet. Die ganze Zeit über ist Musik zu hören, sei es live oder aus der Konserve. Um 21 Uhr entern die vier Musiker der Atomic Playboys die Kajenbühne. Sie versprechen Chartmusik von heute und das Besten von gestern. Von Rock bis Pop, von Schlager bis zur Neuen Deutschen Welle reicht die Bandbreite. Zur Show gehören schrille Outfits, geschminkte Gesichter und witzige Varieté-Einlagen.

Feuerwerk ist einer der Höhepunkt

Einer der Höhepunkte beim Stadtfest ist stets das Feuerwerk an der Weser. Es beginnt am Freitag gegen 22.30 Uhr. Am Sonnabend, 16. Juni, geht es schon früh wieder los mit Trödelmarkt und Jahrmarkt. Für Kinder ist nachmittags um 14 und 16 Uhr der Kasper zu Besuch. Die Marchingband Brake tritt auf, die Tanzschule Tanzania stellt sich vor. Abends spielt ab 20 Uhr die Band Prime Time auf der Kajenbühne.

Flohmarkt direkt an der Weser

Am Sonntag, 17. Juni, bietet das Stadtfest ab 11 Uhr einen Flohmarkt direkt an der Weser. Nachmittags spielt auf der Kajenbühne das Drum Corps Blue Lions aus Rastede. Um 15.20 Uhr beginnt die Hafenrundfahrt am Anleger an der Kaje. Die Karten für die Fahrt werden auf dem Stadtfest verlost. Und um 18 Uhr ist das Fest dann vorbei.

Aktion „Zeig, was du kannst“

Örtliche Akteure sind aufgerufen, zum Programm etwas beizusteuern und dabei gleich für sich zu werben. Die Aktion „Zeig, was du kannst!“ bietet Gruppen und Vereinen die Chance, sich oder ihr Hobby vor großem Publikum zu präsentieren und so neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter zu gewinnen. Als Aktionsflächen können die Hauptbühne an der Kaje oder die Rasenfläche im Weingarten genutzt werden. Mitmachen kann jeder, egal ob Pfadfindergruppe, Selbstverteidigungskurse, Mitmach-Tanzangebote oder Fitnessgruppen. Anmeldeschluss ist am 10. Juni. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen bei Tanja Weigend unter 0 44 01/ 2 79 90 86 oder per E-Mail an tanja@stadtfest-brake.com.

Laura Nobel

Laura Nobel

zeige alle Beiträge

Laura Nobel ist seit September 2017 Volontärin bei der Nordseezeitung. Vor allem ist sie aber für die Kreiszeitung Wesermarsch in ihrer Heimatstadt Nordenham unterwegs.