Verkehrsunfall in Brake: Zweijähriger schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der B212 in Brake sind am Donnerstagnachmittag drei Menschen schwer verletzt worden. Laut Polizei war darunter ein zweijähriger Junge. 

Vorfahrt missachtet

Die 26-jährige Mutter des Jungen fuhr mit ihrem Wagen auf der Straße Hayens Hellmer und wollte die B212 in Richtung Hammelwarder Straße in Brake überqueren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines 70-jährigen Autofahrers, der auf der B212 in Richtung Brake fuhr.

Mutter und Kind im Krankenhaus

Der 70-Jährige stieß frontal mit seinem Mercedes  in die rechte Seite vom BMW der 26-Jährigen. Dort saß der Zweijährige. Trotz des heftigen Aufpralls blieb der Junge äußerlich unverletzt. Seine Mutter und er wurden trotzdem als schwer verletzt eingestuft und in ein Krankenhaus gebracht.

Schaden: etwa 17.000 Euro

Auch der 70-Jährige kam in ein Krankenhaus. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 17.000 Euro.