Wesermarsch: Geburtstag bringt großzügige Spende ein

Mit einem breiten Lächeln im Gesicht hat Claudia Harmuth am Montag 2500 Euro an die Kinder- und Jugendfarm in Nordenham überreicht. Die großzügige Spende ist dem Geburtstag der Nordenhamerin zu verdanken.

Spenden statt Geschenke

Denn Claudia Harmuth hat im September groß gefeiert: 50 Jahre ist sie alt geworden und hatte zu ihrer Geburtstagsfeier rund 100 Gäste eingeladen. Und statt um Geschenke bat sie ihre Gäste um Spenden. „Was hätte ich denn auch mit 100 Geschenken anfangen sollen?“ fragt sie.

Verein auf Spenden angewiesen

2500 Euro sind so zusammengekommen, die Claudia Harmuth nun an Farmleiterin Martina Berends überreicht hat. Die freute sich riesig über die Zuwendung, denn nur rund die Hälfte des Geldes, das die Farm jedes Jahr benötigt, wird von der Stadt Nordenham finanziert. Für den Rest ist der Verein auf Spenden angewiesen.

Mehr dazu, wie die Kinder- und Jugendfarm das Geld aus der Spende verwenden möchte, lesen Sie am Donnerstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.